Zum Hauptinhalt springen

Steckbrief

und alles was man über mich wissen sollte

Als HerzensMensch, Frau, Tochter, Schwester, Ehefrau, Mama und Katzenmama versuche ich täglich aufs Neue friedvoll(er) mit mir und meinen Mitmenschen zu sein.

Als Diplom-Elementarpädagogin, SAFE- und Familienmentorin, Pikler Pädagogin i. A. und Gründerin des SandSpielRaumes Feldkirchen in Kärnten beschäftige ich mich seit rund 14 Jahren mit den Fundamenten einer friedvollen Elternschaft, eines friedvollen Zusammenseins mit Babys und Kindern. Mit Fragen zur Eltern-Kind-Bindung, zur selbstbestimmten (Spiel- und Bewegungs)Entwicklung und zum freien Lernen. Ebenso wie mit Überlegungen zur achtsamen Pflege von Babys und (Klein)Kindern und zu einer sanften Eingewöhnung in einer familienergänzenden Betreuungs- und Bildungseinrichtung.

Als lebenslang Lernende, ungestillt Interessierte und sich regelmäßig Reflektierende bündeln sich alle meine Angebote in meiner Vision eines friedvolleren MiteinanderSeins auf dieser Welt.

Schon lange sehe ich eine meiner stärksten Fähigkeiten darin, dass ich, wie es der Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry in seinem wohl berühmtesten Zitat beschreibt, gut mit meinem Herzen sehen kann.

Das bestätigen mir die zahlreichen Menschen, die ich seit vielen Jahren mit meinen HerzensImpulsen bei ihren Prozessen zu einem friedvolleren MiteinanderSein begleiten darf.

Zu meinem Werdegang

und ein paar wertvollen Umwegen in meinem Leben

Geboren 1986 in Klagenfurt am Wörthersee, verbrachte ich meine ersten Lebensjahre in Maria Saal.
Nach einem Zwischenstopp in Straßburg im Gurktal, waren, bis zu meiner Volljährigkeit, Liebenfels und Sankt Veit an der Glan mein Zuhause.
Nach dem Besuch der Volksschule, lernte ich vier Jahre im Bundesrealgymnasium Tanzenberg und absolvierte meine Matura an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe.


Nach mehreren längeren Aufenthalten in Frankreich und einem Kurzbesuch an der Karl-Franzens-Universität in Graz, zeichnete sich endlich meine wahre Ber-RUF-ung ab: Ich besuchte 2007 bis 2010 das Kolleg für Elementarpädagogik in Klagenfurt.
Darauf folgten mehrere lehrreiche Berufsjahre in der Gruppenleitung einer Krippe bzw. Kindertagesstätte und meine bereichernden Ausbildungen zur SAFE- und Familienmentorin. Bald darauf begann ich das Bachelorstudium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Universität Klagenfurt.
In dieser Zeit fand auch unsere Tochter ihren Weg in unsere Arme und zaubert seit nun 4,5 Jahren täglich viel Freude und großes Glück in unser Leben. Gemeinsam mit meinem Mann, unserer Tochter und unserem Kater Loui wohne ich in Feldkirchen in Kärnten.


Durch die eigene Mutterschaftsreise, den Eintritt in die Ausbildung zur Pikler Pädagogin und den Besuchen im Strandgut von Ute Strub in Berlin, wurde es für mich immer deutlicher, dass ich nicht mehr in die elementarpädagogische Betreuungs- und Bildungslandschaft zurückgehen werde und so war der Schritt in die Selbstständigkeit die nächste logische Konsequenz.


Im wohl verrücktesten Jahr der letzten Jahrzehnte, im Juni 2020, begann ich meine freiberufliche Tätigkeit in Kooperation mit jaeltern.de. Zeitgleich begannen die Vorbereitungen für die Eröffnung meines SandSpielRaumes und der Verein zur Kultivierung eines friedvollen Miteinanderseins nach BO - bindungs-, beziehungs- und bedürfnisorientiert leben und lernen - wurde geboren.

Seit Herbst 2020 teile ich meine Herzens-Impulse sowohl in Kooperation mit Elternbildungsträgern des Landes Kärnten, wie z.B. dem Verein "Lasst mir Zeit" oder auch der Volkshochschule Villach, als auch in meinen eigenen Angeboten für werdende Eltern, Eltern von Babys und (Klein)Kindern und Fachpersonen, die mit Babys, Kindern und Familien arbeiten.

 

Die Liebe und der Frieden

begleiten mich auf all meinen Wegen

Der Frieden und die Liebe sind zwei meiner größten Werte in meinem Leben. Seit dem Frühling 2020 verteile ich auf vielen meiner Wege L i e b e in Form von weißen Steinchen, auf denen rote Herzen gemalt sind.

Die Achtsamkeitspraxis ist neben gelebter Dankbarkeit meine tägliche Begleiterin. Jedoch haben, frei nach dem Motto von kinderherzgedanke "Ein bisschen mehr Liebe für alle. Ein bisschen mehr Fuck off vielleicht auch", eine gesunde Balance und das Erleben und Anerkennen aller Gefühle ebenso Platz in meinem Leben.

Mit der Verbindung zu meinem Herzmann, der Geburt unserer Tochter, der Eröffnung meines SandSpielRaumes und der Gründung der Be Peaceful-Academy gehen meine größten Lebensträume in Erfüllung.

Neben dem Mensch und MamaSein erFÜLLT mich meine Arbeit im SandSpielRaum und die Begleitung werdender Eltern und Eltern von Babys und (Klein)Kindern auf allen Ebenen.

Ich freue mich, wenn ich DICH auf deinem Weg des friedvollen Miteinanderseins ein Stück begleiten darf.